Johanna Micksch, AG DBT-Peer-Coaching


27 Jahre alt
BPS diagnostiziert seit 2011

Ich habe die DBT mehrmals in verschiedenen Settings absolviert (stationär, ambulant, Gruppen, Einzel), habe aber auch weitere Erfahrungen mit anderen Therapiekonzepten.

Ich bin Buchhändlerin und arbeite derzeit Teilzeit in meinem Beruf. Daneben engagiere ich mich rund um den Trialog in Nürnberg.

Ich brenne für die DBT-Peer-Coach-Idee. Ich bin davon überzeugt, dass Erfahrungen mit und rund um Borderline, die schon einmal gemacht wurden hilreich und unterstützend für andere sein können.
Mir ist auch wichtig, mit Stigmata und Klischees aufzuräumen.

Ich bin Ansprechpartnerin für Essstörungen, habe teilweise Erfahrungen damit, wie man sich im Bürokratie-Dschungel zuerchtfindet (Krankenkassen etc), ich bin ein Fan von Schema-Therapie und auch ganzheitlichen, teilweise spirituellen Ansätzen nicht abgeneigt.

Share by: